Grüner Tee | Zubereitung mit Genuss

Zubereitung grüner Tee | food-vegetarisch.de

Kaffee oder Tee? Erst durch den Mann meines Vertrauens bin ich so richtig auf den Teegeschmack gekommen. Vorher war ich eine eingefleischte Kaffeetrinkerin. Nach wie vor ein geliebtes Ritual für mich ist die Tasse Kaffee am Morgen. Aber nach dem Mittag gibt es inzwischen ein neues geliebtes Ritual. Und zwar bekomme ich nun sehr regelmäßig eine große Tasse grünen Tee, frisch zubereitet vom Liebsten. Vor allem in Zeiten, in denen sich die verschiedenen Projekte munter vor sich hin stapeln, kann ich so eine Tasse Grüntee zwischendurch sehr empfehlen!

Was mich übrigens immer wieder fasziniert, ist, wie unterschiedlich der grüne Tee allein schon, je nach verwendeter Teesorte, duftet. Für den Geschmack trifft Gleiches zu. Bei grünem Tee ist allerdings die richtige Zubereitung auch besonders wichtig. Von daher habe ich jetzt einfach mal dem Herrn bei der Zubereitung des grünen Tees über die Schulter geschaut. Auch, damit ich mir zukünftig meine Tasse Grüntee selbst zubereiten könnte.

Zubereitung von grünem Tee mit einer Kyusu Kanne

Ganz klassisch zubereiten kann man grünen Tee z. B. mit einer Kyusu Kanne. Hierbei handelt es sich um eine traditionelle japanische Teekanne aus Ton, die bereits ein integriertes Sieb besitzt. Oft, aber nicht immer, hat sie außerdem einen Seitengriff. In die Kanne gibt man zunächst den grünen Tee. Findet man zu der Menge keine Angabe auf der Tee-Verpackung, würde ich zunächst einen Teelöffel pro Tasse/200 ml Wasser probieren. Diese Menge kann man dann später nach Geschmack variieren.

Zubereitung grüner Tee | food-vegetarisch.de

Anders als bei vielen anderen Teesorten ist es bei grünem Tee außerdem wichtig, dass das gekochte Wasser zunächst etwas abkühlt, bevor man den Tee damit überbrüht. Denn es gilt, je höher die Temperatur ist, umso mehr wird aus dem Tee gelöst und er erhält einen kräftigen intensiven Geschmack. Weiterlesen →

Ein Kultur-Kochbuch | INTECREATIVE – Die Welt kocht im Quadrat

Kochbuch | INTECREATIVE - Die Welt kocht im Quadrat | food-vegetarisch.de

Auch wenn sich auf dem Blog eine kleine Sommerpause breitgemacht hat, so habe ich doch in der letzten Zeit viel fotografiert, sowohl Auftragsarbeiten als auch freie Arbeiten für mein Westend61 Portfolio. Und bereits vor einiger Zeit war ich an einem Projekt für ein Kochbuch beteiligt, das ich euch heute endlich vorstellen und ans Herz legen möchte: INTECREATIVE – Die Welt kocht im Quadrat.

Kochbuch | INTECREATIVE - Die Welt kocht im Quadrat | food-vegetarisch.de

Hierbei handelt es sich um ein Kultur-Kochbuch, das der Studenteninitiative Enactus Mannheim und ihrem Projekt Intecreative zu verdanken ist. Im Rahmen dieses Projekts trafen sich die beteiligten Studenten zunächst mit Asylbewerbern aus dem EFF-Projekt MAORIE (Mannheimer Orientierungskurse für Flüchtlinge), und nachdem bei diesen Treffen auch gekocht wurde, entstand die Idee, ein besonderes Kochbuch herauszubringen. Denn dieses sollte nicht nur Gerichte der verschiedenen Nationalitäten enthalten, sondern auch den Lesern die Möglichkeit geben, sich einen umfassenderen Eindruck über die verschiedenen Länder und ihre Bewohner machen zu können. Weiterlesen →

Wok Vegetables with Red Rice | Wok-Gemüse mit Rotem Reis

Wok Gemüse Rezept mit Reis | food-vegetarisch.de

<< Den deutschen Post gibt es weiter unten.>>

Something I do not want to miss anymore, is our weekly veggie box. I just love the surprise to see what it contains and then to think about what I could do with the contents. And if I do not have any idea at all, then I usually use my wok for cooking. For this I have also a personal basic recipe that is very easy to modify so that one can use it also very well for leftovers.

Zutaten Wok Gemüse Rezept mit Reis | food-vegetarisch.de

On the blog I used it already as basis for the rice noodles with carrots and white cabbage. And today you will find the recipe in a version with red rice, carrots, Chinese cabbage and sugar peas. Weiterlesen →

Inspiration pur | Berlin Food Styling Photography Workshop

Berlin Food Styling Photography Workshop

Nachdem ich vor zwei Jahren zum ersten Mal an einem Food Styling Photography Workshop teilgenommen habe, bin ich zur Wiederholungstäterin geworden. Ich genieße einfach diese Art von Auszeit. Man trifft Gleichgesinnte, inspiriert sich gegenseitig, experimentiert und wird gefordert, während der Alltag für einige Zeit ganz weit weg ist. Mir kommen auf solchen Workshops meist jede Menge Ideen, auf die ich daheim so nicht gekommen wäre – geballter Input sozusagen.

Berlin Food Styling Photography Workshop

Und diesen geballten Input gab es für mich jetzt Anfang Juli auch auf dem Landgut A. Borsig bei Berlin. Denn dort fand ein zweitägiger Food Styling Photography Workshop statt, der diesmal von Meeta K. Wolff, Simone van den Berg und Sandy Neumann veranstaltet wurde. Weiterlesen →

One + one Hummus Recipe | Ein Hummus Rezept und noch ein weiteres

Erbsen und Karotten Hummus Rezept | food-vegetarisch.de

<< Den deutschen Post gibt es weiter unten. >>

I have a weakness for spreads and dips. A few examples like the recipes for the Sweet Potato Hummus, the Curry Lentil Spread or the Vegan Cashew-Cheese you already can find on the blog. And now I have two new reicpes for hummus to share.

Erbsen und Karotten Hummus Rezept | food-vegetarisch.de

Often dips are one of the first recipes that I try, when I get a new cookbook. This also happened with Fresh and Light. 180+ new recipes and flavour-packed ides to find the perfect balance*, a cookbook by Donna Hay, which is published by HarperCollinsPublishers. Weiterlesen →

Gluten-Free Baking: Carrots-Buckwheat-Tarte | Glutenfrei Backen: Karotten-Buchweizen-Tarte

Glutenfrei Backen: Karotten-Buchweizen-Tarte | food-vegetarisch.de

<< Den deutschen Post gibt es weiter unten. >>

Turn 3 into 1. – This is what happened to me when I made these gluten-free carrot-buckwheat-tarts because my inspiration source this time consists of three of my current favorite cookbooks. These cookbooks I also have introduced here, here and here more into detail.

In the beginning there was a recipe for a fennel-coconut-tart in the The Green Kitchen*. The idea to use a filling mixture of eggs and coconut milk with vegetables but without any cheese I liked right away, also due to the milk protein intolerance of my loved one. The only thing was that I did not had any fennel at that time, but a lot of carrots.

Glutenfrei Backen: Karotten-Buchweizen-Tarte | food-vegetarisch.de

Fortunately I recently read in Leon: Fast Vegetarian* that you can replace fennel by carrots very well when you prepare vegetable dishes. Weiterlesen →

Alte Gemüsesorten im Überblick | Das Lexikon der alten Gemüsesorten

Alte Gemüsesorten im Überblick - Lexikon der alten Gemüsesorten | Buchrezension auf food-vegetarisch.de

Gemüse habe ich schon immer geliebt. Waren es früher die gängigen Arten wie Paprika, Tomaten und Zucchini, so entdecke ich inzwischen auch immer mehr alte Gemüsesorten für mich. Das liegt sicherlich auch an der regionalen Gemüsekiste, die wir seit einigen Monaten beziehen. Auf diesem Weg habe ich jetzt schon manche alte Gemüsesorte neu kennengelernt. Und es macht mir zudem einfach Spaß, nicht nur passende Rezepte für meine Gemüsepremieren zu finden, sondern auch, mehr über die einzelnen Sorten und Arten zu erfahren.

Alte Gemüsesorten im Überblick - Lexikon der alten Gemüsesorten | Buchrezension auf food-vegetarisch.de

Entsprechend gefreut habe ich mich daher, als ich mitbekommen habe, dass Ende April im AT Verlag Das Lexikon der alten Gemüsesorten: 800 Sorten – Geschichte, Merkmale, Anbau und Verwendung in der Küche* erschienen ist. Weiterlesen →

Seite 1 von 2312345...1020...Letzte »