Rezepte Sommer Favourites Vollwert

Paprika-Zucchini-Salat mit Bulgur

Ein Rezept, nur in Gelb, das auch mein Beitrag zu Meetas Monthly Mingel Event war. Wer mehr darĂŒber erfahren will, schaut am besten hier.

Paprika-Zucchini-Salat mit Bulgur

Portionen 2

Zutaten

Zutaten
  • 100 g mittelfeiner Bulgur
  • Prise Salz
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 StĂ€ngel Minze fein gehackt
  • Paprika- oder Currypulver
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Prise Pfeffer
  • 1 gelbe Paprika in schmale Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Zucchini in feine Scheiben geschnitten
  • 6-8 gelbe Cherrytomaten halbiert
  • 2 StĂ€ngel Petersilie fein gehackt

Anleitungen

Zubereitung
  • Den Bulgur nach Packungsanweisung mit Wasser und Salz kochen, vom Herd nehmen und im geschlossenen Topf noch fĂŒr eine halbe Stunde ausquellen lassen. Dann den Bulgur mit einer Gabel auflockern und komplett auskĂŒhlen lassen.
  • Inzwischen die Minze mit dem Joghurt, dem Limettensaft und dem Paprikapulver (oder dem Currypulver) verrĂŒhren. Salzen und durchziehen lassen.
  • FĂŒr das Salatdressing das Olivenöl mit dem Weißweinessig verrĂŒhren, salzen und pfeffern.
  • Den Bulgur mit der Paprika, der Zucchini, den Tomaten, der Petersilie und dem Salatdressing mischen und 10 Minuten durchziehen lassen. Den Salat zusammen mit dem Limettenjoghurt servieren.

Notizen

vegetarisch | vollwert:
Yellow Zucchini || FOOD VEGETARISCH

Bulgur Salad with Pepper and Courgette || FOOD VEGETARISCH

2012Bulgur Salad with Pepper and Courgette || FOOD VEGETARISCH

Yellow Pepper || FOOD VEGETARISCH

7 Kommentare Neues Kommentar hinzufĂŒgen

  1. Corinna sagt:

    Ich sehe du warst fleißig und dein Rezept klingt auch wieder lecker. Bulgur ist sowieso ein leckeres, leichtes Gericht.
    … auch wenn der Umstand wofĂŒr es entstanden, nicht gerade schön ist.

    LG Corinna

  2. What a beautiful post Eva – so bright and full of vibrance. It is true what you say – that looking at somebody in Barbara’s situation, or the professor you mention reminds us that we need to appreciate each day and live it to the fullest, rather than get dragged down by small things that really do not matter. Thanks so much for taking part in this special edition of the Mingle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.