Frühlings Favourites Glutenfrei Laktosefrei Rezepte Vegan Vollwert

Bärlauch Würzpaste

Diese Würzpaste mache ich meist dann, wenn in unserer Gemüsekiste Bärlauch ist, ich aber noch keine konkreten Zubereitungspläne für ihn habe. Sie ist schnell zubereitet und hat den Vorteil, dass sie sich im Gegensatz zum frischen Bärlauch deutlich länger hält. Ich selbst nutze sie dann oft als Basis für Pasta, die ich nur noch mit etwas Parmesan und gerösteten Pinienkerne verfeiner oder ich mische sie mit Quark oder aber ich verwende sie direkt als Brotaufstrich. Entdeckt habe ich das Rezept für die Würzpaste übrigens beim Vollwert-Blog.

Bärlauch Würzpaste auf Brot | food-vegetarisch.de

Bärlauch Würzpaste
Print
Ingredients
  1. 50 g Bärlauch (verlesen und grob gehackt)
  2. 50 g kalt gepresstes Olivenöl
  3. max. 5 g Salz
Instructions
  1. Die Kräuter zusammen mit Olivenöl und Salz mit einem Stabmixer oder in einer Küchenmaschine zu einer Paste zerkleinern.
  2. Die Würzpaste in ein Schraubglas füllen und mit etwas Öl bedecken
Notes
  1. Die Würzpaste, wenn etwas entnommen wird, vor dem Zurückstellen in den Kühlschrank immer wieder mit Öl bedecken.
vegetarisch | glutenfrei | laktosefrei | vegan | vollwert
Adapted from Vollwert-Blog
Adapted from Vollwert-Blog
Food Vegetarisch http://www.food-vegetarisch.de/
Bärlauch Würzpaste mit Pasta | food-vegetarisch.de

Rezept für Bärlauch Würzpaste | food-vegetarisch.de

6 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

    1. Thank you, Simone!! And I am happy to have you here again :)

      Things are going very well these days. Have been very busy lately, so that I decided to stop blogging in English for a while… but not forever :) I already have installed the WPML plugin so that in future you can switch between German and English. Similair like you already did it on your blog with Dutch and English.

  1. Tinka sagt:

    Hallo Eva,
    ich habe gestern Öl mit dem Bärlauch aromatisiert, das ist ganz ähnlich wie Deine Paste, daher kann ich mir sie auch sehr gut zu Nudeln vorstellen, der Geschmack des Bärlauchs kommt bei der Paste sicher noch mehr raus!
    Ich hab mich bisher gar nicht an Bärlauch herangewagt, zu unrecht!
    LG
    Tinka

    1. Hallo Tinka,
      weißt du was, ich habe mich auch erst dies Jahr an Bärlauch gewagt. Und Öl mit Bärlauch aromatisieren will ich auch unbedingt noch, da ich es mir auch sehr gut vorstellen!
      LG Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.