Rezept drucken

Gemüse-Paella

Portionen: 4

Zutaten

  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 grüne Paprika in Würfel geschnitten
  • 1 rote Paprika in Würfel geschnitten
  • 1 kleine Aubergine in Würfel geschnitten
  • 1 Zucchini in Würfel geschnitten
  • 3 Tomaten
  • 200 ml Olivenöl
  • 400 g Paella-Reis
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz | Pfeffer
  • 0,1 g Safranfäden

Anleitungen

  • Die Tomaten kreuzweise einritzen, in Salzwasser kurz blanchieren, abziehen und würfeln.
  • Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln, Knoblauch und das Gemüse zufügen und kurz anschwitzen. Den Reis zugeben und farblos anschwitzen. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Die Gemüsebrühe angießen und einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Safran würzen. Die Pfanne in den Ofen schieben und die Paella in etwa 15-20 Minuten zu Ende garen und servieren.

Notizen

vegetarisch | glutenfrei | laktosefrei | vegan:
Adapted from | Nach „Slowly veggie!“, Ausgabe N.2/2014