Rezept drucken

Spinat-Sesam-Bällchen

Zutaten

  • 350 g Spinat
  • 1 EL Sesamkörner
  • 1 TL Misopaste
  • Salz | Pfeffer
  • 1 TL Wasabipaste
  • 1 EL Sojasauce

Anleitungen

  • Dicke Blattrippen aus den Spinatblättern heraustrennen. Die Blätter selbst gut waschen und abtropfen lassen.
  • Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, dann den Spinat für etwa 30 Sekunden darin blanchieren. Abtropfen lassen, unter kaltem Wasser abschrecken und anschließend die überschüssige Flüssigkeit herausdrücken. Den Spinat in eine Schüssel geben.
  • Die Sesamkörner in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis sie braun werden. Zum Spinat geben, dann die Misopaste einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Wasabi und Sojasauce verrühren und in eine kleine Schale gießen.
  • Aus der Spinatmischung Bällchen rollen und diese mit Cocktailspießchen und der Sauce zum Dippen servieren.

Notizen

vegetarisch | glutenfrei | laktosefrei | vegan | vollwert:
ergibt 12 Bällchen
Adapted from | Nach dem Buch "Leon Fast Food.Vegetarisch"