Go Back

Karotten-Buchweizen-Tarte (glutenfrei)

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Buchweizen frisch gemahlen
  • 5 EL kaltes Wasser
  • ½ TL Salz
  • 150 g Butter
  • 1 EL Quark
  • 1 EL Sesam

Für den Belag

  • 180 ml Kokosmilch
  • 3 Eier verquirlt
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • Salz | Pfeffer
  • 5-6 kleine Karotten in dünne Scheiben geschnitten

Anleitungen

  • Den gemahlenen Buchweizen, Wasser, Salz, Butter und Quark zu einem glatten Teig verkneten. 1 Stunde kühl stellen. Den Teig auf 6 kleine gefettete Tarteförmchen verteilen. Mit den Händen in die Förmchen drücken und mit dem Sesam bestreuen. Den Boden mit einer Gabel einstechen, damit sich der Teig beim Backen nicht hebt.
  • Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen. Die Kokosmilch mit den Eiern und der Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung auf die Teigböden gießen und darauf die Karottenscheiben verteilen. Die Tartes auf der mittleren Schiene 35 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Notizen

Ergibt 6 kleine Tartes (~11 cm Durchmesser):
vegetarisch | glutenfrei | vollwert: