Go Back

One-Pot Pasta "Asia Style"

Keyword: vegan, vegetarisch
Portionen: 2

Zutaten

Für die Pasta

  • 300 g Gemüse frisch oder tiefgefroren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Nudeln (Kochzeit 7-9 Minuten)
  • 4 EL Tamari-Sojasoße ggf etwas mehr zum Abschmecken
  • 3 EL Reiswein oder trockener Sherry
  • 1 EL heller Essig z.B. Apfel- oder Reisessig
  • 1 TL Sesamöl
  • 550 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer zum Abschmecken

Für das Topping

  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 EL Sesam

Zubereitung

  • Für das Topping Sesam in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Teperatur goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden und ebenfalls beiseite stellen.
  • Frisches Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den übrigen Pasta-Zutaten bis auf den Pfeffer in einen weiten Topf geben und zugedeckt bei starker Hitze zum Kochen bringen.
  • Anschließend alles offen bei mittlerer bis starker Hitze 10-12 Minuten köcheln lassen. Dabei regelmäßig umrühren, je mehr Flüssigkeit verkocht ist, umso öfter. Die Nudeln probieren. Sind sie noch nicht durch und die Flüssigkeit is schon stark verkocht, 3-5 EL Wasser hinzufügen und kurz weitergaren.
  • Die fertige Pasta mit Sojasoße und Pfeffer abschmecken und mit Sesam und Lauchzwiebeln servieren.

Notizen

Werden Nudeln mit nur 6 Minuten Kochzeit verwendet, verkürzt sich die Kochzeit für die One-Pot-Pasta auf 10 Minuten.
Bei Nudeln mit 8-10 Minuten Kochzeit sollte die One-Pot-Pasta 12-15 Minuten köcheln.