Warning: Use of undefined constant ĹWP_ALLOW_REPAIRĺ - assumed 'ĹWP_ALLOW_REPAIRĺ' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/349414_26316/webseiten/wp-config.php on line 35

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/349414_26316/webseiten/wp-config.php:35) in /kunden/349414_26316/webseiten/wp-content/plugins/wp-recipe-maker/includes/public/class-wprm-print.php on line 67
Gem├╝sereis
Rezept drucken

Gem├╝sereis

Portionen: 2

Zutaten

Zutaten

  • 125 g Basmatireis
  • 1 EL Ghee oder Sonnenblumen├Âl
  • 1 Schalotte in Scheiben geschnitten
  • 1/4 TL Cumin Kreuzk├╝mmelsamen
  • 6 Kardamomkapseln Samen aus den Kapseln gesch├Ąlt
  • 2 Gew├╝rznelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 St├╝ck Zimtstange ca. 2 cm lang
  • 500 g verschiede Gem├╝se z .B. K├╝rbis, Brokkoli, Blumenkohl, M├Âhren, Auberginen,... (in mundgerechte St├╝cke geschnitten)
  • 1 TL Salz
  • 1,5 EL Sultaninen
  • 1 Prise Safran etwas 15 F├Ąden
  • ca. 350 ml Wasser

F├╝r die Garnitur

  • 1 EL Sesam
  • 2 EL Kokosraspeln

Anleitungen

Zubereitung

  • Den Reis waschen und f├╝r 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen und ihn danach sorgf├Ąltig abtropfen lassen.
  • Das Ghee (oder das Sonnenblumen├Âl) in einem gro├čen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Erst die Schalotte darin and├╝nsten, dann die Gew├╝rze dazugeben und f├╝r etwa 1 Minute r├Âsten, bis sie aromatisch duften. Das Gem├╝se und Salz hinzuf├╝gen, alles umr├╝hren und mit aufgelegtem Deckel etwa 5 Minuten garen, bis das Gem├╝se etwas Wasser gezogen hat. Dabei ein- oder zweimal umr├╝hren.
  • Den abgetropften Reis und die Sultaninen dazugeben und die Zutaten 1 Minute durchr├╝hren. Safran und Wasser hinzuf├╝gen, umr├╝hren und alles zugedeckt zum Kochen bringen. Die Reismischung sollte knapp mit Wasser bedeckt sein - n├Âtigenfalls noch etwas Wasser dazugeben. Zugedeckt 20 Minuten k├Âcheln lassen, bis das gesamte Wasser aufgenommen und der Reis weich ist. Zwischendurch eventuell noch etwas Wasser angie├čen.
  • F├╝r die Garnitur den Sesam und die Kokosraspeln bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne ohne Fett r├Âsten, bis sie goldbraun sind und der Sesam platzt. Das Gericht mit Sesam und Kokosraspeln bestreut servieren.

Notizen

vegetarisch | glutenfrei | laktosefrei | vollwert:
Adapted from "Vegetarische Rezepte der Welt" von Celia Brooks Brown