Rezept drucken

Veganer Cashew-Käse

Portionen: 2

Zutaten

Zutaten

  • 200 g Cashewkerne
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt
  • 1 große Prise Paprikapulver
  • 3-4 EL Pistazien fein gehackt
  • 3-4 EL gemischte Kräuter z. B. Schnittlauch, Basilikum, Thymian,.. (gehackt)

Anleitungen

Zubereitung

  • Die Cashewkerne in einer Schüssel mit warmen Wasser mindestens 2 Stunden quellen lassen, dann abgießen. Mit 120 ml Wasser in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zu einem groben Brei zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Nussmischung in 3 gleiche Portionen teilen. Die erste mit Koblauch und Paprika vermengen und in eine Schüssel geben. Aus der zweiten Portion teelöffelgroße Kugeln formen. Die Pistazien auf einen Teller geben und die Kugeln darin wenden. Aus der dritten Portion Käse eine Rolle formen und in den Kräutern wenden. Den Cashwe-Käse zusammen mit Crackern oder pikanten Keksen servieren.

Notizen

vegetarisch | glutenfrei | laktosefrei | vegan | vollwert:
Adapted from "Die neue vegetarische Küche" von Nicola Graimes