Warning: Use of undefined constant ‘WP_ALLOW_REPAIR’ - assumed '‘WP_ALLOW_REPAIR’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/349414_26316/webseiten/wp-config.php on line 35

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/349414_26316/webseiten/wp-config.php:35) in /kunden/349414_26316/webseiten/wp-content/plugins/wp-recipe-maker/includes/public/class-wprm-print.php on line 67
Rhabarberkuchen mit Quark
Rezept drucken

Rhabarberkuchen mit Quark

Zutaten

Zutaten Teig

  • 200 g Mehl
  • 50 g feine Speisestärke
  • 125 g Butter
  • 65 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Zutaten Füllung

  • 500 g Rhabarber in Stücke geschnitten
  • 100 g Zucker
  • 60 ml Wasser

Zutaten Quarkmasse

  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 250 g Quark
  • 25 g Mandeln gehackt
  • 1/2 Zitronenschale abgerieben
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Anleitungen

Zubereitung

  • Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken eines Rührgeräts zu einem bröseligen Teig verarbeiten.
  • Die Brösel dann auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen zu einen glatten Mürbteig kneten.
  • Vor dem Ausrollen den Teig in Frischhaltefolie eingewickelt für 20-30 Minuten kalt stellen.
  • Den Teig ausrollen und den Boden und den Rand einer Springform mit 26 cm Durchmesser damit auskleiden. Den Teigboden mehrmals einstechen und 10-15 Minuten bei 180°C (Umluft) anbacken.
  • Das Wasser zum Kochen bringen, die Rhabarberstücke und den Zucker darin dämpfen und anschließend auf dem Teigboden verteilen.
  • Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Den Quark, die Mandeln und die abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Zuletzt zwei Eischnee mit Vanillezucker unterziehen.
  • Die Quarkmasse über den Rhabarber geben und den Kuchen bei 180°C Umluft 30 Minuten nachbacken.

Notizen

vegetarisch: