Rezept drucken

Gemüsepfanne mit Thüringer Klößen

Portionen: 2

Zutaten

Zutaten Thüringer Klöße

  • 2 geschälte und gekochte Kartoffeln festkochend
  • 4 rohe Kartoffeln festkochend
  • Salz
  • heißes Salzwasser

Zutaten Gemüsepfanne

  • 3 Thüringer Klöße in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 1 kleiner Kohlrabi geachtelt und in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 5 mittelgroße Möhren schräg in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 150 g TK Erbsen
  • etwas Petersilie grob gehackt zum Garnieren
  • 4-5 EL Öl
  • Salz | Pfeffer

Anleitungen

Zubereitung Thüringer Klöße

  • Die gekochten Kartoffeln fein reiben.
  • Die rohen Kartoffeln schälen und fein reiben. Dann die Masse stückchenweise, z. B. mithilfe eines Geschirrtuchs, so gut wie möglich auspressen und dabei das Reibwasser in einer Schüssel auffangen. Anschließend das Reibwasser vorsichtig abgießen, so dass die Stärke zurückbleibt.
  • Die Stärke zu den rohen geriebenen Kartoffeln dazugeben, etwas salzen und etwas heißes Salzwasser dazugeben und alles gut verkneten. Dann die geriebenen, gekochten Kartoffeln dazugeben und alles gut durcharbeiten. Der Teig hat die perfekte Konsistenz, wenn er sich vom Schüsselrand ablöst.
  • Zum Abdrehen der Klöße die Hände etwas anfeuchten, damit der Teig nicht klebt. Die Klöße in heißem, nicht kochendem Wasser, ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.

Zubereitung Gemüsepfanne

  • 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Möhren und den Kohlrabi darin unter Rühren ca. 9 Minuten anbraten. Dann die Erbsen dazugeben und alles weitere 3 Minuten anbraten.
  • Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, und die in Scheiben geschnittenen Klöße darin ca. 2-3 Minuten von jeder Seite anbraten.
  • Das Gemüse zu den Klößen geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsepfanne mit Petersilie bestreut servieren.

Notizen

vegetarisch | glutenfrei | laktosefrei | vegan | vollwert: