Rezept drucken

Vegetarisches Moussaka mit Linsen

Portionen: 3

Zutaten

Zutaten

  • 120 g Beluga Linsen
  • 200 g Kartoffeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 rote Chilischote entkernt und fein gehackt
  • 2 Schalotten fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 2 Tomaten entkernt und gewürfelt
  • einige Zweige Thymian Blätter grob gehackt
  • 1 Aubergine in ca. 5 mm dicke Scheiben geschnitten
  • 3 Eier
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Schafskäse
  • Salz | Pfeffer

Anleitungen

Zubereitung

  • Die Linsen waschen und 30 Minuten in 1 Liter Wasser kochen. Dann das Wasser abgießen.
  • Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20-25 Minuten garen. Dann abgießen, ausdampfen und abkühlen lassen. Anschließend pellen, in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und in eine hohe ofenfeste Form schichten.
  • Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
  • 2 EL Olivenöl bei schwacher Hitze in einer Pfanne erwärmen. Chili, Knoblauch und Schalotten darin für einige Minuten weich dünsten. Dann die Tomaten, den Thymian und die Linsen hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und die Linsen-Mischung auf die Kartoffelscheiben geben.
  • Das restliche Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben darin nacheinander hellbraun anbraten und salzen. Anschließen die gebratenen Auberginenscheiben auf die Linsen-Mischung schichten.
  • Die Eier mit der Sahne verquirlen und über den Auflauf gießen. Dann den Schafskäse darüberbröseln und den Auflauf auf dem Rost im unteren Drittel des Ofens für 45 Minuten garen.

Notizen

vegetarisch | glutenfrei | vollwert: