Rezepte Vollwert Winter Favourites

Rote Bete Vollkorn-Flammkuchen

Vor kurzem habe ich hier ja schon ein Rezept für Vollkorn-Fladenbrote vorgestellt. Das Schöne an dem Teig, das diesem Rezept zugrunde liegt, ist, dass er sich auch sehr gut für andere Backwaren eignet. Sogar für Flammkuchen nutze ich ihn inzwischen, da ich den Geschmack vom Dinkel sehr mag. Außerdem ist er sehr schnell zubereitet – ein Aspekt, der mir auch sehr gut gefällt. Als Belag habe ich mich diesmal für eine winterliche Variante mit Roten Beten und gelben Möhren entschieden, die ich noch durch gehackte Walnüsse und Feldsalat ergänzt habe. Diese Kombination sieht nicht nur optisch sehr schön aus, die Zutaten harmonieren auch geschmacklich sehr gut. Entsprechend oft gab es sie bei uns auch schon in den letzten Wochen.

Rote Bete Vollkorn-Flammkuchen | FOOD VEGETARISCH

Rote Bete Vollkorn-Flammkuchen
Serves 2
Print
Zutaten
  1. 1/2 Würfel Hefe
  2. 1/2 TL Honig
  3. 250 g Dinkelvollkornmehl, frisch gemahlen
  4. 1 TL Salz
  5. 2 EL Olivenöl
  6. 150 g Schmand
  7. Salz | Pfeffer
  8. 1 TL Thymian, gehackt
  9. 125 g Karotten, in möglichst dünne Scheiben gehobelt
  10. 150 g Rote Bete, in möglichst dünne Scheiben gehobelt
  11. 20 g Walnusskerne, grob gehackt
  12. 1 Handvoll Feldsalat
Zubereitung
  1. 125 ml lauwarmes Wasser, die zerbröckelte Hefe und den Honig miteinander verrühren.
  2. In einer Schüssel Mehl und Salz mischen, eine tiefe Mulde in die Mitte eindrücken, 2 EL Olivenöl und die Hefe-Mischung eingießen. Alles gut verkneten zu einem glatten und homogenen Teig.
  3. Den Backofen auf 50°C (Umluft) vorheizen. Den Teig sehr dünn ausrollen, die Ränder ein wenig einschlagen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Backofen ausschalten
  4. und das Backblech für 20 Minuten in den Backofen schieben.
  5. Das Backblech aus dem Ofen nehmen. Den Backofen auf 200°C Umluft erhöhen. Den Teig mit dem Schmand bestreichen. Mit Salz, Pfeffer sowie Thymian bestreuen und mit den Gemüsescheiben gleichmäßig belegen. Etwas Öl über die Rote Bete und Karotten träufeln. Die Walnusskerne darauf verteilen und den Flammkuchen für ca. 15-20 Minuten im Backofen backen. Herausnehmen, salzen und pfeffern. Den Feldsalat auf den Flammkuchen geben und sofort servieren.
Notizen
  1. Die Teigmenge eignet sich sowohl für ein komplettes Blech als auch für zwei kleinere Flammkuchen.
vegetarisch | vollwert
Food Vegetarisch http://www.food-vegetarisch.de/

Feldsalat | FOOD VEGETARISCH

Rote Bete | Gelbe Möhren | FOOD VEGETARISCH

Rote Bete Vollkorn-Flammkuchen | FOOD VEGETARISCH

4 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

    1. Eva sagt:

      Dann solltest du das unbedingt mal ausprobieren, liebe Ela. Ich finde wenigstens es lohnt sich :-)
      Liebe Grüße,
      Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.