Rezepte Sommer Favourites

Paprika-Zucchini Pizza mit Schafskäse

Pasta oder Pizza….!?? Diese Frage stelle ich mir regelm√§√üig, wenn ich daheim bei Muttern bin und wir ihren Lieblings-Italiener aufsuchen. Irgendwie kann ich mich fast nie entscheiden, da ich beides noch immer f√ľr mein Leben gern verspeise. Da liegt es also nahe, dass ich mich mit meinem Basis-Zutaten-Lager als n√§chstes an einer Pizza probiert habe. Hefeteig kam nicht in Frage, da ich eigentlich nie Hefe auf Vorrat habe. Aber Pizza geht ja auch mit einem Quark-√Ėl-Teig. Ob das nun authentisch ist: keine Ahnung. Aber die Kombination hat mir sehr gut geschmeckt – so viel schon mal vorweg :). Und au√üerdem kann mit Hilfe von Quark sicherlich auch noch einiges mehr zusammenpuzzeln. Und somit sind jetzt also gleich noch zwei weitere Zutaten hinzu gekommen: die Dosentomaten und der Quark.

Pizza mit Paprika, Zucchini und Schafskäse || FOOD VEGETARISCH

Paprika-Zucchini Pizza mit Schafskäse

Portionen 3

Zutaten

Zutaten
    F√ľr den Teig
    • 300 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 150 g Magerquark
    • 80 ml Milch
    • 80 ml Oliven√∂l
    • 1/2 TL Salz
    F√ľr die Sauce
    • 2 EL Oliven√∂l
    • 1-2 Fr√ľhlingszwiebeln in Ringe geschnitten
    • 2 Koblauchzehen fein gew√ľrfelt
    • 1 Dose Tomatenst√ľcke 400 g
    • 1 TL Zucker
    • 1 Prise Pul Biber
    • Salz Pfeffer
    F√ľr den Belag
    • 1 Paprikaschote in mundgerechte St√ľcke geschnitten
    • 1 Zucchini in mundgerechte St√ľcke geschnitten
    • ca. 75 g Schafsk√§se oder Feta

    Anleitungen

    Zubereitung
    • Das Oliven√∂l in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebelringe darin and√ľnsten. Den Knoblauch hinzuf√ľgen und kurz mitd√ľnsten. Die Tomaten dazu geben und ca. 10 Min. k√∂cheln. Die Tomatensauce mit Zucker, Pul Biber, Salz und Pfeffer w√ľrzen und etwas ziehen lassen.
    • Inzwischen den Backofen auf 250¬į vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver in einer Sch√ľssel mischen. Quark, Milch, √Ėl und Salz dazu geben und alles mit den Knethaken eines Handr√ľhrger√§ts rasch zu einem glatten Tag verarbeiten. Den Teig auf Backpapier ausrollen und zusammen mit dem Papier auf ein Backblech legen.
    • Die Tomatensauce auf den Teig geben. Die Paprika und die Zucchini auf der Sauce verteilen. Zum Schluss den Schafsk√§se dar√ľber kr√ľmeln. Die Pizza im hei√üen Ofen (Mitte, Umluft 220¬į) 20-25 Min. backen.

    Notizen

    vegetarisch:
    Pizza mit Paprika, Zucchini und Schafskäse || FOOD VEGETARISCH

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.